Ablauf einer Behandlung

In der Regel erfolgt die 1. Sitzung innert 4 Wochen nach der telefonischen Anmeldung. Sie dauert 20-30 Minuten und beinhaltet eine detaillierte kieferorthopädische Untersuchung sowie eine eingehende Aufklärung.

Folgende Fragen werden in der ersten Sitzung beantwortet:

  • Welche sind die Hauptprobleme?
  • Ist eine Kiefer- und Zahnstellungskorrektur nötig?
  • Wie lange würde eine kieferorthopädische Behandlung dauern?
  • Welche Apparaturen würden dabei eingesetzt werden?
  • Wie hoch wäre der finanzielle Aufwand?

Wird eine Zahnregulierung gewünscht, werden die kieferorthopädischen Unterlagen hergestellt. Diese umfassen Röntgenbilder, Fotos und Gebissmodelle. Nach deren genauen Auswertung wird der definitive Behandlungsplan und der genaue Kostenvoranschlag unterbreitet. Nun kann die Behandlung beginnen.